Möchten Sie auch eine Beurteilung meiner Behandlungen abgeben?
Dann tragen Sie sich doch bitte auf dieser Seite ein. Danke!

16. August 2014

In einer schweren Lebenskrise landete ich bei Frau Somorai. Ich litt unter Depressionen und hatte einen sehr schlechten körperlichen Zustand.
Regelmässige Bildung von Zysten erschwerten mir das Leben sehr. Zu diesem Zeitpunkt wurde ich seit sechs Jahren mit einem Abstand von sechs bis neun Monaten mit Anfangs Antibiotika und später Kortison behandelt. Als auch das nicht mehr anschlug, wurde ich operiert. Leider bildeten sich die Zysten an der gleichen Stelle erneut. Erneute Kortison Behandlungen waren die Folge. Vor zwei Jahren habe ich meine erste Behandlung bei Frau Somorai genossen. Kurz davor war meine letzte Kortison-Kur. Seither lebe ich ohne diese Beschwerden.
In gleichem Maße änderte sich auch mein Gemütszustand. Die ständigen Angstzustände sind weg. Für mich ist es heutzutage nicht mehr nachvollziehbar, wie ich Angst vor alltäglichen Dingen wie einkaufen, oder auch S-Bahn fahren haben konnte.
Eine weitere starke Einschränkung unter der ich seit meiner Kindheit litt, war das schwere Einatmen. Ich hatte mich daran gewöhnt und dachte, es wird nicht möglich sein, dass sich dies für eine Multi-Allergikerin wie mich, jemals ändern wird. Ich atme seit meiner Dritten Sitzung bei Frau Somorai tief in den Bauch. Welch ein unglaubliches Gefühl, für welches ich täglich dankbar bin!

Daneben haben die Behandlungen auch einen äußerlichen Effekt.
Meine ständig brüchigen Nägel, mein glanzloses Haar und meine fahle und fettige Haut sind Vergangenheit.
Ebenso leide ich seither nicht mehr unter einwachsenden Nägeln.

Als Studentin habe ich auch festgestellt, wie stark sich meine Konzentration und meine Auffassungsgabe erhöhten.

Im Allgemeinen habe ich die Lebenslust wieder gefunden. Für mich gehört Jin Shin Juytsu zu meinen Leben. Ich bin jeden Tag dankbar dafür.

Karin Anna S.

Selbsthilfe Seminare

seminarbild head
Unsere Selbsthilfe-Seminare "vom Opfer zum Schöpfer" finden Sie HIER.

Newsletter

Hier können Sie unseren aktuellen Newsletter abonnieren!